Herzlich Willkommen in Krispl-Gaißau

 

Es ist erstaunlich, wie nah das Gute liegt.

Wenn wir von der "ersten Adresse in den Bergen" sprechen, dann heißt das tatsächlich,
dass Sie schon kurz nach der Mozartstadt Salzburg am Ziel sind.

Ganz nah an allem und doch weit weg vom Massentourismus. Eingebettet in einer imposanten und sagenhaften Bergwelt - mit Blick auf den Watzmann und Untersberg. Es sind vor allem die vielen Details und Geschenke der Natur, die Ihre Zeit bei uns bereichern. 

Es ist schön angekommen zu sein! Einfach so! Mittendrin!

 

 

Mountainbiken in KRISPL-GAISSAU

Von Gaissau nach Hintersee und retour (TG 26/S442)

MOUNTAINBIKESTRECKE ist derzeit wegen Holzschlägerungsarbeiten GESPERRT.

Direkt im Ortskern von Gaissau, gegenüber vom Gasthof Sagwirt startet unsere Tour und führt 20 km über die Berge nach HIntersee. Man folgt der Krispler Landesstrasse weiter bis zum Liederer´s am Parkplatz der Gaissauer Bergbahnen. Weiters auf der Gemeindestraße geht es berauf bis zum Schranken Schuhwald. Dort wechselt der Asphaltuntergrund in den Schotter der Forststraße. Durch den wunderschönen Schuhwald geht es weiter Richtung Spielbergalmen. An den Selbstversorgerhütten vorbei kann bei den Gasthöfen Spielbergalm und Latschenalm ein Päuschen eingelegt werden. Einstweilen der Akku vom E-Bike aufgeladen wird, kann der menschliche Akku durch das Genießen der regionalen Almschmankerl auf der Sonnenterrasse aufgeladen werden. Weiter geht es dann Richtung Anzenbergalmen und auf der Forststraße runter nach Hintersee.

Streckenlänge: 21,3 km                       Dauer ca. 3 Stunden                             Schwierigkeit: Hoch


Die Tour kann auf der gleichen Strecke retour gefahren werden, oder alternativ über die Strubklamm, der Wiestaler- (L107) und der Krispler Landesstrasse wieder bis zum Ausgangspunkt Ortskern Gaissau ausgedehnt werden. Hier ist allerdings mit höherem Verkehrsaufkommen zu rechnen.

 

 

 

 

 Knoglbergrunde (TG25)

MOUNTAINBIKESTRECKE ist derzeit bis ins Almgebiet Formau befahrbar. Die Runde kann über die Halleinerhütte- Zillreit weitergeführt werden. Wegen Holzschlägerungsarbeiten ist die Zufahrt zu den Schlenkenalmen nicht möglich. Ausweichroute für Wanderer über die Jägernase möglich.

Von Gaissauer Ortszentrum über die Mörtelbachbrücke am Sportplatz vorbei. Weiters auf der Strasse und bei der Abzweigung wieder über die Brücke links bis zu den letzten Bauern auf der Asphaltstrasse. Von dort wechselt der Untergrund auf Schotter und man fährt die Knoglstrasse bis rauf zu den Hütten in der Formau. Weiter geht´s dann immer Richtung Schlenken. Bei der Zillhütte gibt´s dann eine kräftige Jause. Zurück dann vorerst wieder den gleichen Weg, in der Formau dann links halten Richtung Halleinerhütte, Gasthof Zillreit. Von dort aus geht´s über die asphaltierte Strasse Richtung Krispl an der Kirche vorbei und über die Krispler Landesstrasse wieder nach Gaissau zum Startpunkt.

Streckenlänge: 16 km                      Dauer ca. 2 1/2 Stunden                      Schwierigkeit: Mittel

 

 

 

 

Fliegenfischen IN KRISPL-GAISSAU

Für den begeisterten Sportangler bietet sich der glasklare Mörtelbach zum Fliegenfischen an. Tauchen Sie ein in die unberührte Bergwelt, und in das frische Quellwasser.

 Die Tageskarte zum Fliegenfischen im Mörtelbach um € 38 ist hier erhältlich: https://www.hejfish.com

Saison 15. April 2021 bis 30.September 2021

Bei Fragen einfach Roman Walkner unter der Nummer: 0664/4642467 kontaktieren.

 

 

Tourismusverband Krispl-Gaißau | Gaißau 200, 5425 Krispl | Tel/Fax: 06240-414 | E-Mail: office@krispl-gaissau.at | Internet: www.krispl-gaissau.at